Strand Playa del Moraig, die Bucht Cala de los Tiestos und die Bucht Cala del Llebeig vor, Schätze des mediterranen Küstengebiete.

Die Orographie Benitachell’s bietet Steilküsten mit einer Höhe von über100 Metern über dem Meeresspiegel. Es handelt sich um einen perfekten Ort, um das Meer durch zahlreiche Höhlen und Grotten, die in der Gemeinde anzutreffen sind, näher kennenzulernen sowie zum Treiben von solchen Wassersportarten, wie Segeln, Tauchen oder Unterwassertauchen, wobei er eine attraktive Landschaft, Pflege, Geschichte und grossen Liebreiz bietet.

Die Bucht Cala de los Tiestos: eine kleine, versteckt liegende Bucht mit einer Breite von 100 Metern und einer Ausdehnung von 150m. Zu dieser Bucht Cala de los Tiestos kann man vom Meer aus oder auf einem Wanderweg gelangen, der uns gleichzeitig das Geniessen der natürlichen Schönheit und die herrlichen Ausblicke des Küstenstreifens erlaubt. Das Wasser ist ruhig und sauber, was dann die Entschädigung ist, die wir nach dem Eintreffen am Strand erhalten.

Die Bucht Cala Llebeig: eine kleine Bucht mit kristallklarem Wasser, die an der Grenze von Benitachell zu Teulada-Moraira gelegen ist. Zu dieser Bucht kann man vom Meer aus gelangen oder auf verschiedenen Wanderwegen, wie beispielsweise die Ruta de los Acantilados (Route der Steilküsten), die von Moraig zur Bucht Cala del Llebeig führt. Ab Moraira gibt es eine andere Route, die Ruta del Portet von Moraira bis zur Bucht Cala Llebeig. Eine verdiente Prämie für die Gäste und Liebhaber der Natur und des Wanderns. Die Bucht Cala del Llebeig ist ein Paradies am Mittelmeer.

Der Strand Playa del Moraig: ein idealer Ort zum Baden und zum Unterwassertauchen oder Tauchen, der durch seine Reinheit und hervorragende Wasserqualität bekannt ist. Der Strand Playa del Moraig hat eine Länge von 250 Metern und eine Breite von 40 Metern. Er besteht aus Kieselsteinen und Steinkegeln, die aus ihm etwas ganz Besonderes machen. Er verfügt über einen Rettungsdienst, eine Zufahrt für das Auto und über einen Parkplatz, über eine Ausschilderung für die Anfahrt, Reinigungsservice, Verleih von Hängematten und Cityroller, Bar und Imbissbuden. Ein Küstengebiet mit kalkhaltigen Steinen, in denen die Filtrationen des Wassers, Vertiefungen und andere geologische Formierungen, die wunderschön anzusehen sind, geformt haben. Dem Reiz, dem der Strand Playa del Moraig an sich unterliegt, kann man noch die Höhle “Cova del Arcs” (Höhle der Bögen), ein Wunderwerk der Natur und das Tor zur  Unterwasserroute von Moraig hinzuzählen.  Zum Strand Playa del Moraig gelangt man über die Urbanisation Cumbre del Sol auf der allgemeinen Landstrasse Carretera General Playa, die ab Einfahrt der Urbanisation entsprechend ausgeschildert ist.


Verwendung von Cookies Wir verwenden Cookies von uns und von Drittanbietern, um unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie weiterhin zu durchsuchen, betrachten die Annahme unserer Cookie-Politik.