Magnolias For Life Cumbre del Sol Moderne Villa Zum verkauf modell Laurel

Beschreibung der Villa

Villa Laurel ist der Name der neuen Villa, die die Gruppe VAPF in der Wohngegend Mangolias For Life baut, sie befindet sich im Residential Resort Cumbre del Sol, in Benitatxell, zwischen Jávea und Moraira.
 
Es handelt sich um ein gemütliches Haus das aus einer Überdeckung von Würfeln und reinen Linien besteht, in denen die Funktionalität der Räume, die grossen Fenster und die offenen Zonen die erste Rolle spielen, um im Freien zu leben und das mediterrane Klima geniessen zu können.
 
Der Zugang zum Haus befindet sich im Obergeschoss von wo aus es auf die beiden anderen Ebenen dieses Hauses weitergeht. Beim Zugang zu diesem Geschoss finden wir die Eingangshalle, zwei Schlafzimmer mit grossen Einbauschränken, einen grossen Badezimmer, einem Abstellraum, eine grosse Terrasse mit Pergola, Aufzug und Treppe die mit den unteren Ebenen kommunizieren.
 
Das Erdgeschoss beherbergt die Hauptzone dieses Hauses mit Flur, Gästetoilette, Hauswirtschaftsraum, Hauptschlafzimmer dieser Villa mit Bad en-suite, Ankleideraum mit direktem Zugang zur Terrasse, voll ausgestattete Küche, Wohnzimmer mit direktem Zugang zur Veranda sowie Terrasse und Pool dieses Hauses. Im Aussenbereich gibt es auch einen Grillplatz und einen Abstellraum sowie mehrere Grünflächen, die die Schönheit dieser Immobilie erhöhen.
 
Das Haus verfügt im Erdgeschoss über einen Halb-Keller in einer Grösse von 30m² für ein zusätzliches Schlafzimmer, ein Fitnessraum, ein Studium, etc. Eine südöstlich gelegene Villa in einem konsolidierten Wohngebiet.

Details der Villa

Modell:
LAUREL
Schlafzimmer:
3
Badezimmer:
3
Gesamt m2:
232 m2
Preis:
A SOLICITAR
Qualität:
Plus
Stil:
Moderne

Kontaktieren Sie uns.

Für weitere Auskunft füllen Sie bitte das Formular aus. Vielen Dank.

 

Verwendung von Cookies Wir verwenden Cookies von uns und von Drittanbietern, um unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie weiterhin zu durchsuchen, betrachten die Annahme unserer Cookie-Politik.