Adicae, Entwicklung der Sammelklage gegen unzulässige Hypothekenklausel

Adicae, Entwicklung der Sammelklage gegen unzulässige Hypothekenklausel

Die spanische Medienwelt richtet ihren Blick abermals auf die Sammelklage, die von der Interessengemeinschaft ADICAE gegen unzulässige Hypothekenklauseln eingereicht wurde. Im Mittelpunkt der Diskussion steht der Usus vieler Kreditinstitute, für Hypotheken einen Minimalzins einzurichten. Damit kommen die Hypothekennehmer nicht in den Genuss etwaiger  Talfahrten des Euribor, der als Grundlage für die Mehrzahl der Kredite in Spanien gilt.

ADICAE ist ein Interessenverband der Kunden von Banken, Sparkassen und Versicherungen. Insgesamt richtet sich die Klage des Verbands gegen 53 Kreditinstitute in Spanien und soll noch weiter ausgebaut werden.

Im Schussfeld der Anklage stehen unter anderem Kreditinstitute wie La Caixa, Banco Sabadell, Caja Rural de Extremadura sowie Banco de Andalucía. Derzeit wird die Klage vor dem Handelsgericht in Madrid überprüft.