Die idyllische Bucht Cala del Moraig in Benitatxell hat auch in diesem Jahr wieder die blaue Flagge erhalten. Erstmals bekam sie 2013 diese Auszeichnung und bis heute hat sie sie nur einmal – in 2015 – nicht erhalten.

Eine grosseWiedergutmachung für all die Anstrengungen, die unternommen wurden, und das in einem Jahr, in dem die Bedingungenaufgrund einer Richtlinie für Badegewässer und einer strikten Behandlung von Abwässern härter waren als sonst.

Spanien führt das Ranking der Blauen Flaggen an. An der Spitze steht die Region Valencia mit 129 Flaggen. 64 davon wehen in der Provinz Alicante.

“Bandera Azul” für die Bucht Moraigauf der Cumbre

Mit diesem Gütesiegel werden die Strände, die die Qualitätskriterien der ADEAC-FEE (Asociación de EducaciónAmbiental y del Consumidor – Foundationfor Environmental Education) hinsichtlich des Wassers, des Service und der Einrichtungen, der Information zur Umwelt und Förderung des Umweltbewusstseins, der Landschaftspflege und Sicherheit erfüllen, ausgezeichnet.

Folgende Strände in der Nähe der Cumbre del Sol in Benitatxellerhielten die blaue Flagge:

Denia: Les Bovetes, Les Marines, Molins und Punta Raset.

Xàbia: La Grava, L’Arenal, La Granadella.

Benitatxell: Cala Moraig

Teulada-Moraira: El Portet, L’Ampolla, Les Platgetes.

Benissa: Cala Fustera.

Calp: La Fossa, Cantal Roig, Arenal Bol.

Altea: La Roda, Cap Blanc.