“La Federación de Salvamento y Socorrismo de la Comunidad Valenciana (FSSCV)”, der valencianische Verband der Rettungsschwimmer, wählte El Poble Nou de Benitatxell aus, um erstmals dort Rettungskurse in der Marina Alta anzubieten. Sportgemeinderat Toni Colomer gibt bekannt, dass in der Gemeinde angemeldete Bürger einen Rabatt von 21 Prozent bei Anmeldung erhalten.

Benitachell: Ausbildung zum Rettungsschwimmer

Der Kurs biete den Absolventen ein umfassendes Tätigkeitsfeld. Besonders in unserem touristischen Gebiet befände sich diese Ausbildung im Aufwind, was gerade für junge Leute interessant sei. Mit dem Abschluss kann man als Retter in Hallenbädern und in der freien Natur, zum Beispiel im Sommer an den Stränden arbeiten. Die Kurse beinhalten auch praktische Übungen. So zum Beispiel im Meer. Die Kursabsolventen werden unter anderem auf den Rettungsschiffen des SVS, der für Land- und Seerettung verantwortlichen Gesellschaft, in der Bucht Moraig üben.

Der Kurs mit dem Doppeltitel Salvamento y Socorrismo dauert 420 Stunden. Er findet immer freitags, samstags und sonntags statt. Los geht es am 8. April. Schluss ist am 22. Mai. Information und Anmeldung beim FSSCV unter E-Mail escuelasalvamentovalencia@gmail.com